Barrierefreiheit

Barrierefreiheit in Wahllokalen

Die Gemeinden sind aufgerufen, nach Möglichkeit barrierefreie Wahllokale einzurichten, sofern entsprechende Gebäude vorhanden sind. Die Wahllokale der Stadt Helmstedt sind in Ermangelung anderer Ressourcen ausschließlich in Gebäuden aus den 1960er Jahren und älter untergebracht und erfüllen daher nur teilweise oder für bestimmte Personengruppen die Anforderung an die Bezeichnung barrierefrei.

Detaillierte Informationen können Sie auch unter der Rufnummer 17-1401 oder 17-1421 bei der Stadtverwaltung erhalten.

 

Wahlgebäude:

Gemeindekrug Barmke - Wahlbezirk 1

Das Wahllokal befindet sich im hinteren Saal der Gaststätte und ist nur über eine Stufe zu erreichen. Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.

Grundschule Emmerstedt - Wahlbezirk 2

  • Der Zugang zum Wahlgebäude erfolgt über mehrere Stufen.
  • Unterfahrbare Wahlkabinen sind vorhanden.
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.

Grundschule Friedrichstraße - Wahlbezirke 3 und 4

  • Die Wahlräume sind stufenlos erreichbar; jedoch öffnet die Eingangstür nicht selbsttätig.
  • Unterfahrbare Wahlkabinen sind vorhanden.
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.

Grundschule Pestalozzistraße - Wahlbezirke 5 und 6

  • Die Wahlräume sind stufenlos erreichbar; jedoch öffnet die Eingangstür nicht selbsttätig.
  • Unterfahrbare Wahlkabinen sind vorhanden.
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.
  • Behindertengerechtes WC ist vorhanden.

Grundschule Lessingstraße - Wahlbezirk 7

  • Die Wahlräume sind stufenlos erreichbar; jedoch öffnet die Eingangstür nicht selbsttätig.
  • Unterfahrbare Wahlkabinen sind vorhanden.
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.
  • Behindertengerechtes WC ist vorhanden.

Julianum - Wahlbezirke 8 und 9

  • Rollstuhlgerechte Wahllokale
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.
  • Behindertengerechtes WC ist vorhanden. 

JFBZ - Wahlbezirk 10

  • Der Zugang zum Wahlgebäude erfolgt über 2 Stufen, die Eingangstür öffnet nicht selbsttätig.
  • Unterfahrbare Wahlkabinen sind vorhanden.
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.

Grundschule Ostendorf - Wahlbezirke 11 und 12

  • Der Zugang zum Wahlgebäude erfolgt über 1 Stufe, die Eingangstür öffnet nicht selbsttätig.
  • Unterfahrbare Wahlkabinen sind vorhanden.
  • Leitsysteme für Sehbehinderte und Blinde sind nicht vorhanden.

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: nur nach Terminvereinbarung
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr


© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap