Briefwahl

Alles über die Briefwahl

Der Versand von Briefwahlunterlagen beginnt  Anfang Mai sobald Stimmzettel zur Verfügung stehen. Ab dem 06.05.2019 wird auch wieder unser Briefwahlbüro im Zimmer ME 05 des Rathauses geöffnet sein.

Voraussetzung für die Teilnahme am Briefwahlverfahren ist ein Antrag der wahlberechtigten Person. Der Antrag muss mindestens die vollständigen Vor- und Familiennamen, Anschrift und Geburtsdatum und ggfs die abweichende Zustellanschrift des Wählers beinhalten und von dem Wähler/der Wählerin selbst gestellt sein. Der Antrag kann schriftlich, mündlich oder elektronisch gestellt werden, jedoch nicht telefonisch. Nutzen Sie hierzu bitte unseren Online-Antrag, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Angaben übermittelt werden.

Sollten Sie bereits vor Erhalt der Wahlbenachrichtigung verreisen, können Sie natürlich auch jetzt schon Ihren Wahlscheinantrag stellen. Wir senden Ihnen die Briefwahlunterlagen dann zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu.

Hilfreiche Antworten auf viele Fragen finden Sie auch unter der Rubrik Häufige Fragen - FAQ . Sollten Sie dort auch keine Antworten erhalten, nehmen Sie mit unserem Wahlbüro Kontakt auf, telefonisch unter 05351/17-1421 oder per E-Mail. 

Anleitung zur Briefwahl

  1. Legen Sie den angekreuzten Stimmzettel in den blauen Umschlag und kleben diesen zu.  
  2. Unterschreiben Sie (oder Ihre Hilfsperson) die eidesstattliche Versicherung am unteren Ende des Wahlscheins.
  3. Legen Sie den unterschriebenen Wahlschein und den blauen Stimmzettelumschlag in den roten Wahlbriefumschlag ein und kleben Sie diesen ebenfalls zu.

Nun müssen Sie nur noch dafür Sorge tragen, dass der Wahlbrief vor dem 26.05.2019, 18.00 Uhr beim Kreiswahlleiter eintrifft. Die Deutsche Post befördert die Wahlbriefe innerhalb Deutschlands unentgeltlich.

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten 
Zur Zeit ist das Bürgerbüro in Helmstedt ohne vorheriger Terminabsprache nur Samstags in der Zeit von 10:00 - 12:30 Uhr für Sie geöffnet.
Ab dem 16.08.2021 öffnen wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten - mit und ohne vorheriger Terminabsprache.
Das Bürgerbüro in Büddenstedt öffnet ab dem 25.08.2021 nur noch Mittwochs in der Zeit von 15:00 - 17:00 Uhr.
Unter Rathaus -> Onlinedienste bieten wir Ihnen eine Terminvergabe und auch Formulare mit Bezahlfunktion online an.

© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap